Management-Tag 2022

Der BKS-Management-Tag 2022 findet am 21. September in Berlin statt und richtet sich an das Senior-Management der NPL-Branche: Kreditinstitute, Investoren und Kreditservicer, sowie Dienstleistungsunternehmen für den Sektor.

Der Fokus liegt auf der geopolitischen und makroökonomischen Entwicklung. Zudem sind Regulierung und Digitalisierung weitere Themen der Vorträge mit Sprechern aus den Aufsichtsbehörden, Kreditinstituten, FinTechs und Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften.

Außerdem erwarten Sie wieder attraktive Möglichkeiten zum Networking und eine erstklassige Keynote von Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft (iW).

Die letzten beiden Jahre waren durch die Coronavirus-Pandemie, die einhergehenden Lockdowns und schließlich die staatlichen Rettungspakete geprägt. Während zunächst mit einer NPL-Welle gerechnet wurde, zeigte sich bald, dass die Hilfsmaßnahmen diese effektiv verhindern konnten. Allerdings zeigte sich auch, dass die Probleme auf der Angebotsseite bestehen - mit beschädigten Lieferketten, steigenden Energiepreisen und anziehender Inflation. Im Februar 2022 wurde diese Entwicklung durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine noch verstärkt. Die westlichen Sanktionen haben die Energiepreise weiter steigen lassen und auch bei den weltweiten Lebensmittelpreisen wird mit Sorge auf die Entwicklung in der "Kornkammer der Welt" geblickt.

Was bedeutet diese Entwicklung für die deutschen Unternehmen und Verbraucher und wie müssen sich die Banken darauf einstellen? Kann eine NPL-Welle erneut verhindert werden? Welche Auswirkungen haben die jüngsten regulatorischen Änderungen für den NPL-Sekundärmarkt? Wie verändern digitale Kredit- und NPL-Plattformen die Kreditbranche? Diesen und anderen Fragen möchten wir mit Ihnen auf dem Management-Tag 2022 in Berlin nachgehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Keynote-Speaker

Sascha Klaus
ist Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp AG
Prof. Dr. Michael Hüther
ist Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft (iW), Köln

Das Programm

Teilnahmegebühren

Standard: 600€ (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer)

Vertreter von Banken: 300€ (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer) 

BKS-Vollmitglieder und Beiräte: 100€ (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer) 
 
BKS-Fördermitglieder: 100€ für die erste Anmeldung, 300€ für jede weitere Anmeldung (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer)

Hotelempfehlungen für den 20. September 2021
Aufgrund einer Messe sind bereits viele Hotels ausgebucht. Wir haben Ihnen eine Auswahl möglicher Hotels zusammengestellt.

BKS-Kontingent im Hotel NEWBERLIN, 322€ inkl. Frühstück, Abruf unter info@hotel-newberlin.de mit dem Kennwort BKS. Gültig bis zum 12. August 2022 bzw. bis zur Erschöpfung des Kontingents.

Weitere Hotels mit Preisen Stand 18.7.2022:
 
about:berlin Hotel
Charlottenburg-Wilmersdorf, Berlin
371,- €
Riu Plaza Berlin
Tempelhof-Schöneberg, Berlin
 
380,- €
Capri by Fraser Berlin
Mitte, Berlin
 
390,- €
Catalonia Berlin Mitte
Mitte, Berlin
 
451,- €
Hotel Berlin Central District
Mitte, Berlin
 
480,- €
25hours Hotel Bikini Berlin
Zoologischer Garten, Berlin
 
505,- €
Courtyard by Marriott Berlin City Center
Mitte, Berlin
 
524,- €
Steigenberger Hotel Am Kanzleramt
Mitte, Berlin
 
566,- €
Impressum | Datenschutzerklärung *Programmänderungen vorbehalten